Allgemeine Informationen

Einzugsgebiet

Die Grundschule Niederkaufungen befindet sich im Ortskern von Niederkaufungen, einem von drei Ortsteilen der Gemeinde Kaufungen, ca. 15 km östlich von Kassel. Das Schulgebäude ist ein großes, rotes Backsteingebäude, welches auf eine über 100jährige Geschichte (erbaut 1902) zurückblicken kann.

Die Schule liegt sehr zentral an der Hauptverkehrsstraße und ist umgeben von öffentlichen Einrichtungen, wodurch die Schule in das zentrale Leben der Gemeinde Niederkaufungen eingebunden ist.

Die Schülerinnen und Schüler kommen aus den Ortsteilen Niederkaufungen und Papierfabrik.

Durch die Straßenbahnanbindung ist der Schulweg relativ leicht zu bewältigen. Ein Schulwegeplan gibt Hilfestellungen für das Verhalten im Straßenverkehr.

 

Unsere Schule

Im Schuljahr 2016/17 werden ca. 220 Kinder in den Jahrgangsstufen 1-4 in 9 Klassen unterrichtet. Das Gebäude wird von einem relativ kleinen Schulhof umgeben, mit finanzieller Unterstützung der Eltern und des Fördervereins wurden in den vergangenen Jahren neue Spielgeräte angeschafft und Bäume gepflanzt.

Im Pavillon, der unterhalb der Schule auf einem ehemaligen Spielplatzgelände steht, sind zwei Schulklassen untergebracht.

Materialien für den Mathematikunterricht

Den Kindern stehen individuell gestaltete Klassenräume zur Verfügung, es gibt einen Musikraum für den Fachunterricht und einen SINUS - Mathematikfachraum mit einer Computereinrichtung.

 

Die Verwaltung befindet sich im Hauptgebäude. Hier haben die Sekretärin Frau Lohs und der Hausmeister Herr Brede sowie die Reinigungskräfte Frau Schmidt, Frau Hilberg und Frau Werner ihre Arbeitsräume. Im Untergeschoss des Schulgebäudes ist die Betreuungseinrichtung untergebracht.

Weitere Schulstandorte

 

Die Schulturnhalle befindet sich ca. 100 Meter von der Schule entfernt in der Haferbachhalle.

Der Schwimmunterricht findet im Winterhalbjahr im Wichtelbrunnenbad in Niestetal und während der Freibadsaison in Lohfelden statt.

Die Bundesjugendspiele finden  im Lossetalstadion statt.