Aktuelles

Anmeldungsformular zur Ferienbetreuung der Gemeinde Kaufungen

(Stand: 10.06.2021, 12:25 Uhr)

 

ACHTUNG: Das Formular für die Anmeldung wurde erneuert. Bitte laden Sie es sich hier herunter.

 

Wenn Sie ihr Kind in den Sommerferien zur Ferienbetreuung der Gemeinde Kaufungen anmelden möchten, laden Sie sich bitte hier das Anmeldungsformular dafür herunter. Anmeldeschluss ist der 21.06.2021.

 

2021 - Anmeldung Sommerferien.docx
Microsoft Word-Dokument [3.2 MB]
2021 - Anmeldung Sommerferien.pdf
PDF-Dokument [347.3 KB]

Elternbrief der Schulleitung

(Stand: 21.05.2021, 12:15 Uhr)

 

Liebe Eltern,

 

wie Sie dem Elternbrief des Kultusministers entnehmen konnten, wird nun bei einer Inzidenz von unter 100 an 5 Werktagen die Schule weiter geöffnet.

Dies bedeutet, dass ab Donnerstag dem 27.05.2021 wieder alle Kinder täglich in die Schule gehen. Es findet dann nur noch Präsenzunterricht in der Schule statt. Die Selbsttests werden weiterhin zwei Mal in der Woche in der Klasse durchgeführt. Die Einverständniserklärung muss vorliegen oder Sie lassen die Tests in den offiziellen Testcentren durchführen und legen deren Bescheinigung vor.

 

Ankunft/Endzeiten

Die Klassen 1 und 2 kommen zwischen 7.50 Uhr und 8.00 Uhr möglichst einzeln mit Abstand in die Klassen. Dort werden Sie von den Lehrerinnen empfangen. Entlassen werden die Kinder in der Zeit von 11.40 Uhr bis 11.50 Uhr.

 

Die Klassen 3c und 4 kommen zwischen 8.00 Uhr und 8.10 Uhr möglichst einzeln mit Abstand in die Klassen. Dort werden Sie von den Lehrerinnen empfangen. Entlassen werden die Kinder in der Zeit von 12.45 Uhr bis 13.00 Uhr.

 

Die Klassen 3a und 3b kommen zwischen 8.00 und 8.10 Uhr über die Straße „Hinter der Schule“ zum Pavillon und gehen möglichst einzeln mit Abstand in ihre Klasse. Entlassen werden die Kinder in der Zeit von 12.45 Uhr bis 13.00 Uhr.

 

Attest

Wer dauerhaft aus medizinischen Gründen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen kann muss ein ärztliches Attest vorlegen, dass nicht älter als 3 Monate ist. Ggf. ist es zu erneuern.

 

Mund-Nasen-Schutz/Maske

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für alle Personen vor, auf und im Schulgelände/Gebäude verpflichtend. Dies gilt nun auch für die gesamte Unterrichtszeit. Maskenpausen werden eingelegt. Es sollte eine medizinische Gesichtsmaske (sogenannte OP-Masken, besser FFP2-Maske) getragen werden. Sie müssen täglich gewechselt werden. Die Kinder müssen eine Ersatzmaske dabeihaben.

 

Erkrankungen

Bei kurzfristigen Erkrankungen informieren Sie uns bitte morgens bis 7.45 Uhr telefonisch. 

 

Betreuung

Sollten Ihre Kinder nun auch wieder die Betreuung in Anspruch nehmen, geben Sie dort bitte Bescheid. Tel.: 0172-4724812 oder schreiben uns eine E-Mail, damit auch die Betreuung planen kann.

 

Toilettenprobleme

Leider haben wir aktuell wieder bei den Jungen Probleme mit dem vernünftigen, sauberen auf die Toilette gehen. Es gibt Jungen, die neben die Toiletten, in die Ecke, in die Kanäle oder anders wo hinpinkeln. Dies ist ekelig und nicht akzeptabel. Trotz intensiver Gespräche ist es uns noch nicht gelungen den/die Übeltäter eindeutig zu ermitteln. Wir bitten daher alle Eltern dringend mit Ihren Kindern das saubere Verhalten bzgl. des Toilettenganges zu besprechen.

 

Freie Tage

Am 03.06.2021 ist wieder ein Feiertag. Der 04.06.2021 ist daher ein beweglicher Ferientag. An beiden Tag ist die Schule zu.

 

Förderverein

Was macht unser Förderverein? Die gewählten Vorstandsmitglieder organisieren die komplette Betreuung, finanzieren die AGs der Schule, stellen Gelder bereit für die Anschaffung von Materialien. 

Also, werden Sie Mitglied und unterstützen Sie uns und damit Ihr Kind.

Die wichtigste Sitzung dieses Jahres ist die Mitgliederversammlung des Fördervereines. Sie wird im Herbst stattfinden. An diesem Abend wir der neue Vorstand gewählt. Damit die seit über 20 Jahren erfolgreich arbeitende Betreuung in selber Form weitergeführt werden kann, benötigen wir Ihr Engagement und bitten Sie um die Übernahme eines Amtes im neuen Vorstand. Sollten wir keinen Vorstand finden, bekämen wir enorme Probleme. Im schlimmsten Falle fällt die Betreuung weg! Bei Rückfragen können Sie gerne bei uns oder den Vorstandsmitgliedern Infos erhalten.

 

Online-Sitzungen

Im Rückblick auf die Zeit des Distanzunterrichtes möchte das Kollegium noch auf einige Punkte hinweisen. Über Art, Anzahl und Umfang der Online-Sitzungen entscheidet die Klassenlehrerin (ggf. Fachlehrerin). Die Eltern sollten die Kinder in der Zeit des Online-Unterrichtes nicht stören und den Raum verlassen. Fast alle Kinder können inzwischen sehr selbständig teilnehmen. Das Vorsagen, Zuschieben von Zetteln oder Ablenken ist nicht zielführend.

 

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Für heute verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

 

Heide König             Silke Fehr                

Schulleiterin                           Konrektorin

 

Elterninfo Mai.pdf
PDF-Dokument [163.8 KB]

Elternbrief des Hessischen Kultusministers

(Stand: 17.05.2021, 12:20 Uhr)

 

Bitte laden Sie sich hier den aktuellen Elternbrief des Hessischen Kultusministers herunter.

Elternschreiben 12. Mai 2021.pdf
PDF-Dokument [70.7 KB]
Anlage Elternschreiben.pdf
PDF-Dokument [102.4 KB]

Wechselunterricht ab 07.05.2021

(Stand: 05.05.2021, 13:00 Uhr)

 

 

 Liebe Eltern,

 

das Schulamt hat soeben die Meldung bestätigt, dass die Schulen im Landkreis Kassel ab dem 07.05.2021 (Freitag) für den Wechselunterricht geöffnet werden dürfen. Wie Sie alle sicherlich den Medien entnommen haben, befindet sich die 7-Tage-Inzidenz seit fünf Tagen unter 165.

Wir freuen uns, die Kinder wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.

Für unsere Schule bedeutet das, dass wir wieder in den Wechselunterricht in zwei Gruppen starten.

 

Wie schon vor der Schließung gilt folgende Regelung:

 

Gruppe 1 hat montags und mittwochs Wechselunterricht,

Gruppe 2 hat dienstags und donnerstags.

Freitags wird wieder individuell wie vorher von den Jahrgängen geregelt.

 

Eine Notbetreuung wird es dann nicht mehr geben.

 

Die Kinder, die in der Früh- oder Nachmittagsbetreuung angemeldet sind, können diese wie bisher nutzen. Angemeldete Dauergäste kommen wieder jeden Tag.

 

Da wir an einem Freitag starten, kommen bitte folgende Kinder am 07.05.21 in die Schule:

 

Jahrgang 1: Gruppe 2 (dienstags-donnerstags-Gruppe)

Jahrgang 2: Gruppe 2 (dienstags-donnerstags-Gruppe)

Jahrgang 3: Gruppe 2 (dienstags-donnerstags-Gruppe)

Jahrgang 4: die Freitagsgruppe

Ankunft/Endzeiten:

Die Klassen 1 und 2 kommen zwischen 7.50 Uhr und 8.00 Uhr möglichst einzeln mit Abstand in die Klassen. Dort werden sie von den Lehrerinnen empfangen.

Entlassen werden die Kinder in der Zeit von 11.40 Uhr bis 11.50 Uhr.

 

Die Klassen 3c und 4 kommen zwischen 8.00 Uhr und 8.10 Uhr möglichst einzeln mit Abstand in die Klassen. Dort werden sie von den Lehrerinnen empfangen.

Entlassen werden die Kinder in der Zeit von 12.45 Uhr bis 13.00 Uhr.

 

Die Klassen 3a und 3b kommen zwischen 8.00 Uhr und 8.10 Uhr über die Straße „Hinter der Schule“ zum Pavillon und gehen möglichst einzeln mit Abstand in ihre Klassen. Dort werden sie von den Lehrerinnen empfangen.

Entlassen werden die Kinder in der Zeit von 12.45 Uhr bis 13.00 Uhr.

 

Wichtig: Bitte berücksichtigen Sie, dass am 13.05.21 ein Feiertag ist (Himmelfahrt). Der 14.05.21 ist ein beweglicher Ferientag. An diesen Tagen findet keine Schule und keine Betreuung statt.

 

Die anderen Kinder arbeiten wie gewohnt am Wochenplan weiter.

 

Auf der Homepage finden Sie, wie gewohnt, die Wochenpläne der einzelnen Jahrgänge. Selbstverständlich werden die Kinder wieder zweimal wöchentlich die Antigen-Selbsttests durchführen.

 

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Heide König      Silke Fehr

Schulleiterin      Konrektorin

Anmeldeformular für die Notbetreuung ab 28.04.2021

(Stand: 26.04.2021, 12:47 Uhr)

Anmeldeformular Notbetreuung ab 28.04.20[...]
Microsoft Word-Dokument [34.5 KB]

Arbeitgeberbescheinigung für die Notbetreuung

(Stand: 26.04.2021, 12:35)

Muster Arbeitgeberbescheinigung.pdf
PDF-Dokument [12.8 KB]
Muster Arbeitgeberbescheinigung.docx
Microsoft Word-Dokument [16.0 KB]

Brief des Hess. Kultusministers zum bundesweit greifenden Infektionsschutzgesetzt

(Stand: 23.04.2021, 21:06 Uhr)

 

Bitte laden Sie sich hier den Brief des Hessischen Kultusminsters über die aktuellsten Beschlüsse zum bundesweit greifenden Infektionsschutzgesetzt ("Notbremse") herunter.

Schulschreiben_23.04.2021.pdf
PDF-Dokument [168.9 KB]
Einwilligungserklärung.pdf
PDF-Dokument [71.0 KB]
Einwilligungserklärung.docx
Microsoft Word-Dokument [23.5 KB]

Videolinks zur Vorbereitung auf Selbsttests

(Stand: 14.04.2021, 11:10 Uhr)

 

Über diese Links gelangen Sie zu Videos, die Sie zur Vorbereitung auf die Selbsttest und zum Abbau von Ängsten mit ihren Kindern schauen können:

 

https://www.bundesregierung.de/breg-de/mediathek/video-selbsttests-1873982

 

https://www.hamburg.de/bsb/14961744/torben-erklaert-den-coronatest/

 

https://www.youtube.com/watch?v=A0EqaSBurX0&t=47s

Verhalten bei einem positiven Selbsttest

(Stand: 16.04.2021, 19:10 Uhr)

 

Das Gesundheitsamt Kassel informiert in einem Elternbrief darüber, wie Sie sich verhalten sollen wenn der Corona-Selbsttest Ihres Kindes positiv ist. Hier können Sie sich diesen Elternbrief herunterladen.

Schreiben zu vertaruenswürdigen Beratungsstellen

(Stand: 30.03.2021, 11:30 Uhr)

 

Hier können Sie sich ein Schreiben des Hessischen Kultusministeriums mit Informationen zu vertrauenswürdigen Beratungsstellen für Schüler*innen bei psychischen Problemen herunterladen.

Außerdem finden Sie hier einen Link zu einer Videobotschaft des Hessischen Kultusministers zu dieser Thematik.

Elternbrief des Kultusministers

(Stand: 12.02.2021, 9:30 Uhr)

 

Bitte laden Sie sich hier den Elternbrief des hessischen Kultusministers zum Unterricht ab dem 22.02.2021 sowie die Arbeitgerbescheinigung herunter.

 

Genaue Informationen zum Wechselunterricht erhalten Sie nächste Woche über einen Elternbrief der Schulleitung und durch Ihre Klassenlehrerin.

Muster Arbeitgeberbescheinigung.pdf
PDF-Dokument [12.8 KB]
Muster Arbeitgeberbescheinigung.docx
Microsoft Word-Dokument [16.0 KB]

Umgang mit Krankheitssymptomen

(Stand: 15.02.2021, 14:00 Uhr)

 

Hier können Sie sich eine Übersicht über den Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymtomen herunterladen.

Ferienbetreuung

(Stand: 03.02.2021, 13:40 Uhr)

 

Hier können Sie sich das Anmeldeformular für die Ferienbetreuung im Pakt für den Nachmittag herunterladen.

Videokonferenzsysteme/Medienkompetenz

(Stand: 29.01.2021, 13:00 Uhr)

 

Bitte laden Sie sich hier einen Elternbrief des Staatlichen Schulamtes zum Umgang mit Videokonferenzsystemen herunter. Außerdem finden Sie hier einen Flyer zum Thema Medienkompetenz.

Formular zur Beantragung von Kinderkrankengeld

(Stand: 22.01.2021, 11:30 Uhr)

 

Unten stehend finden sie das Formular, mit dem sie das Kinderkrankengeld beantragen können. Bitte drucken sie sich dieses Formular ggf. aus und füllen es aus. Das ausgefüllte Formular können sie zur Unterschrift vorbeibringen, in den Briefkasten der Schule werfen oder ggf. ihrem Kind mitgeben.

Angebot des Landkreises Kassel

Schüler 2020_02.pdf
PDF-Dokument [584.9 KB]

     

Betretungsverbot

(Stand: 03.11.2020, 12:50 Uhr)

 

Aushang                                                                Stand: 01.11.2020

Das Betretungsverbot für Schüler/innen und die Befreiung von der Präsenzpflicht für Lehrkräfte und Sozialpädagogische Mitarbeiter/innen ist in § 3 der Zweiten Corona-Verordnung folgendermaßen geregelt:

Betretungsverbot für Schüler/innen

„(2) Schülerinnen, Schüler und Studierende dürfen den Präsenzunterricht und andere reguläre Veranstaltungen an Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen nach § 33 Nr. 3 des Infektionsschutzgesetzes nicht besuchen,

  1. wenn sie oder die Angehörigen des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für COVID-19, insbesondere Fieber, trockenen Husten (nicht durch chronische Erkrankungen verursacht), Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns, aufweisen oder

  2. solange sie noch keine zwölf Jahre alt sind und Angehörige des gleichen Hausstandes einer individuell angeordneten Absonderung nach § 30 des Infektionsschutzgesetzes aufgrund einer möglichen Infektion mit SARS-CoV-2 oder einer generellen Absonderung aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit SARS-CoV-2 unterliegen.

Ihr Fehlen gilt als entschuldigt.“

Die Pflicht der Schülerinnen, Schüler und Studierenden, an anderen schulischen Lehrangeboten teilzunehmen, besteht gem. § 3 Abs. 6 der Zweiten Corona-Verordnung fort, sofern sie nicht selbst erkrankt sind. (Teilnahme am Distanzunterricht)

Lüften

(Stand: 19.10.2020, 15:40 Uhr)

 

Hier können Sie sich die Handreichung des Umweltbundesamtes zum Lüften in Schulen herunterladen.

Neuester Hygieneplan (Hygieneplan 6.0)

(Stand: 01.10.2020, 14:30 Uhr)

 

Hier können Sie sich den neuesten Hygieneplan (Hygieneplan 6.0) und vier zugehörige Anlagen herunterladen. 

Hygieneplan_6.0. _10.pdf
PDF-Dokument [211.8 KB]

Hygieneregeln unserer Schule

(Stand: 12.08.2020, 9:50 Uhr)

  • Mund-/Naseschutz auf den Fluren und auf dem Schulhof tragen! (Im Klassenraum am Sitzplatz können sie abgezogen werden.)

  • Mind. 1,5m Abstand zu anderen Personen halten!

  • Hände dürfen nicht geschüttelt werden! (Auch keine Umarmungen!)

  • In die Armbeuge husten und niesen!

  • Türklinken, Handläufe etc. wenn möglich mit dem Ellenbogen berühren!

  • Markierungen und Schilder beachten!

  • Nicht ins Gesicht fassen!

  • Regelmäßiges Händewaschen mit Seife für mindestens 20 Sekunden. Desinfektionsmittel steht bei Bedarf bereit.

  • Es darf nur das eigene Frühstück verzehrt werden. Außerdem gibt es keine Wasserausgabe in den Klassen. (Keine Weitergabe von Essen und Trinken!)

  • Kein Austeilen von Lebensmitteln an Geburtstagen!

  • Die Materialien der Kinder (Scheren, Kleber, etc.) dürfen untereinander nicht geteilt werden.

  • Die Hygieneregeln müssen unbedingt in der Schule und auf dem Schulweg eingehalten werden.

  • Die Toilettenbenutzung soll möglichst einzeln erfolgen.