Freude am Lernen

 

 

Im Mittelpunkt jedes Unterrichts steht das Kind mit seinen Fertigkeiten, Kenntnissen, individuellen Lernvoraussetzungen, Stärken und Schwächen. Es gilt das Selbstwertgefühl des Kindes in die eigene Leistungzu stärken, um so die Bereitschaft und Freude am Lernen zu fördern.

 

Grundlage der Unterrichtsplanung sind die Bildungsstandards. Der Unterricht an der Grundschule Niederkaufungen wird innerhalb der Jahrgangsteams gemeinsam besprochen und geplant. Dies ermöglicht einen regen Austausch und das Arbeiten an einem Thema in unterschiedlichen Fächern.

 

Bei der Umsetzung der Lerninhalte wird darauf geachtet verschiedene Methoden anzubieten, zum Beispiel: Tages- und Wochenpläne, Werkstattunterricht, Projektarbeit und Lernen an Stationen. Auch das Lernen miteinander wird im Unterricht ermöglicht. Die Kinder können sich in Partnerarbeit helfend zur Seite stehen und gemeinsam in Gruppenarbeit zu selbstgewählten Themen arbeiten.

 

Insgesamt zielt der Unterricht darauf ab, dass die Kinder mit Freude am Lernen Wissen erwerben und zunehmend an ein selbstständiges Lernen und Arbeiten herangeführt werden.

 

Bildergalerie: Ein Blick in unsere Klassen- und Arbeitsräume